Schulungsinhalte

  • 24 StundenPräsenzunterricht und 8 Stunden E-Learning
  • Begriffsklärungen, Einführung in die Rolle des Konfliktlotsen, Asylrecht und weitere rechtliche Aspekte, Kommunikation, Gesprächsführung, Erkennen und Bearbeiten von Krisen, Konfliktmanagement und gewaltfreie Konfliktaustragung, gewaltfreie Kommunikation und Intervention, interkulturelle Kompetenz, Empathiefähigkeit und Perspektivwechsel, Abbau von Vorurteilen, Mediation und Vermittlung.
  • Außerdem besteht das Angebot von Gruppenarbeit und begleitenden Reflexionstreffen, persönlichen telefonischen Coachinggesprächen sowie Vor-Ort-Besuchen durch Coaches und Dozenten.
  • Fallbeispiele und Übungen haben in der Schulung großes Gewicht.

     

    Die nächsten drei kostenlosen Schulungen finden an folgenden Terminen statt:

    (Es handelt sich pro Monat um jeweils eine Schulung an 5 bzw. 6  Tagen. Die Inhalte der drei Schulungen sind in jedem Monat identisch.)

     

    Die Schulungen stehen auch hauptamtlichen Mitarbeiter*innen offen, die in Unterkünften für Geflüchtete arbeiten und ihre Qualifizierung dann direkt in ihren Einrichtungen einbringen können.

     

    Oktober 2017 (Anmeldeschluss: 27.09.2017)

    Freitag, 6.10. (16:00-20:00), Samstag, 7.10. (11:00-17:00)

    Freitag, 13.10. (16:00-20:00), Samstag, 14.10. (11:00-17:00)

    Mittwoch, 18.10. (Asylrecht: 16:00-20:00)

     

    November 2017 (Anmeldeschluss: 25.10.2017)

    Mittwoch, 8.11., Donnerstag, 9.11. (jeweils 16:00-20:00)

    Mittwoch, 15.11., Donnerstag, 16.11. (jeweils 16:00-20:00)

    Mittwoch, 22.11. (16:00-20:00),

    Donnerstag, 23.11. (Asylrecht: 16:00-20:00)

     

    Dezember 2017 (Anmeldeschluss: 24.11.2017)

    Freitag, 8.12. (16:00-20:00), Samstag, 9.12. (11:00-17:00)

    Dienstag, 12.12. (Asylrecht: 16:00-20:00)

    Freitag, 15.12. (16:00-20:00), Samstag, 16.12. (11:00-17:00)

     

    Schulungsort: .garage berlin, Holsteinische Str. 39-40, 12161 Berlin,  zur Schulung anmelden können Sie sich hier.

     

     

 

 

 

Das Projekt "Konfliktlotsenpool Berlin" ist ein Angebot des Stadtteilzentrums Steglitz e.V. gefördert durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales Berlin.

 

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Bernd Körte-Braun

Projektleitung "Konfliktlotsenpool Berlin"

Tel.: 0173 1954246

E-Mail: koerte-braun(at)sz-s.de

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtteilzentrum Steglitz eV